Rasenbewässerung und -pflege im September

Rasenbewaesserung_im_Herbst_Firma_Raintime_Bewaesserungssysteme

Die richtige Pflege und eine optimale Bewässerung sind die zwei wichtigsten Faktoren für einen schönen, dichten, gesunden Rasen. Doch gerade wenn es um die Bewässerung geht, tauchen immer wieder Unsicherheiten und Fragen bezüglich der Dauer und Wassermenge auf.

Selbst langjährige Hobbygärtner sind verwundert, wenn ihnen empfohlen wird, nach einem Gewitter den Rasen zu gießen. Warum? Um optimal versorgt zu sein, benötigt der Rasenboden so viel und so lange Wasser, bis er auf ca. 15 bis 20 Zentimeter tief durchfeuchtet ist. Bei den meisten Regenschauern genügt die Wassermenge für diese tiefschichtige Bewässerung nicht aus.

In unseren Tipps erfahren Sie, worauf Sie jetzt im Herbst bei der Pflege und Bewässerung für Ihren Rasen achten sollten, damit er für die anstehenden Wintermonate bestens gestärkt und vorbereitet ist.

RasenPFLEGE

MÄHEN

Bei ungefähr neun Grad Bodentemperatur hört das Gras mit dem Wachsen auf. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten Sie Ihren Rasen regelmäßig mähen. Für einen besseren Schutz des Bodens, der tieferliegenden Wurzeln und einer besseren Abwehr gegen Frost sollte die Schnittlänge von 5 Zentimetern nicht unterschritten werden. Regelmäßiges Mähen ist zudem das allerbeste Mittel, um Krankheiten bereits im Keim zu ersticken.

TIPP!
Mähen Sie nur trockenen Rasen. Besonders im Herbst ist der Rasen oftmals bis in die Vormittagsstunden taunass. Beachten Sie dies bei der Programmierung Ihres Mähroboters.

VERTIKUTIEREN

Jetzt ist es an der Zeit, Rasenfilz gründlich zu entfernen und den Rasen zu vertikutieren, Ihr Boden benötigt Licht und Luft.

TIPP!
Achten Sie beim Vertikutieren besonders gut darauf, dass Wurzeln nicht verletzt werden.

DÜNGEN

An die Herbstdüngung denken! Kalium ist der perfekte Dünger für den Herbst, denn er stärkt die Pflanzenzellen und macht sie zudem frostresistent.

RasenBEWÄSSERUNG

Auch im September spielt die richtige Rasenbewässerung eine enorme Rolle. Wir empfehlen bei spätsommerlichen Temperaturen um die 30 °C und einer trockenen Witterung die wöchentliche Sommer-Wassergabe von 25 l / m². Herrschen Temperaturen um die 20 °C vor und ist zudem auch morgendlicher Tau sichtbar, sollte die Wassergabe auf 15 l / m² in der Woche reduziert werden.

TIPP!
Für eine automatische Bewässerung ist IMMER der richtige Zeitpunkt!
Informieren Sie sich jetzt über die umfangreichen Vorteile von Bewässerungssystemen!

BESTSELLER – SET

179,90 

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage

Gerne bieten wir Ihnen schlüsselfertige Gesamtumsetzungen inkl. Steuerung, Material, Konfiguration/Einstellung, Verlegung, Installation und Inbetriebnahme an.

Oder Sie denken daran, die Bewässerung in unserem Online Shop zu bestellen und selbst zu verlegen? Auch in diesem Fall unterstützt Sie unser geschultes Team gerne bei technischen Fragen.

Für weitere Informationen oder Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen

Weiterführende Links

Rasenbewässerung SET mit Rotationsregnern für ca. 40-70 m² Rasen

Bewässerung BEET

BewässerungsSETS

Homepage Raintime